Manga Cult wirft einen neuen Titel auf den deutschen Markt und wir selbsternannten Comic-Blogger schauen plötzlich unerwartet in die Röhre. Was war da los?

 

 

 

„MENSCHEN SIND GANZ SCHNELL TOT, WEISST DU?“

 

Nein, natürlich haben uns unsere Freunde aus Ludwigsburg keinen Riegel vorgeschoben und Rezensionsexemplare verwehrt. Vielmehr lag das Problem in der vorhandenen Kapazität des Titels, die bereits vor Veröffentlichung überschritten war. Mein Schulgeist Hanako erfreute sich also schon vorab großer Beliebtheit und das auch vollkommen zurecht, wie ich schnell selbst feststellte.

 

Mein Schulgeist Hanako dreht sich um die beiden Figuren Nene und den Schulgeist Hanako, deren Schicksale durch eine unglückliche Verkettung aufeinandertreffen. Die Schülerin Nene wollte nämlich einer alten urbanen Legende nachgehen und Hanako beschwören und sich von ihm einen Wunsch erfüllen lassen. Das gelingt auch zu Beginn, nimmt dann aber ungeahnte Formen an.

 

 

„DU KÖNNTEST MIT EINEM MÖRDER BEFREUNDET SEIN.“

 

Im weiteren Verlauf der ersten Ausgabe erfahren wir mehr über die Schule von Nene und dass der Schulgeist nicht das einzige übernatürliche Wesen dort ist. So bekommen wir als Leser mehr und mehr von der Welt von Hanako und Nene mit und lernen auch eine weitere Figur kennen, die für weitere Probleme sorgt.

 

Der spaßige Mix aus Mystery, Grusel und Comedy ist schon im ersten Band sehr unterhaltsam geworden. Die kleinen Wortgefechte zwischen den Figuren sorgen für den einen oder anderen Schmunzler. Hanako selbst ist frech erzählt und interessant geschrieben. Leider hat man aber auch das Gefühl, sein düsteres Geheimnis schnell durchschaut zu haben.

 

 

„KRIEGST'N BONBON.“

 

Über die zweite Figur Nene bin ich mir selbst noch etwas uneinig. Zwar besitzt die junge Schülerin ein gesundes Selbstbewusstsein, muss dann aber auch immer wieder der Figur des naiv auftretenden und nach der großen Liebe schwärmenden Mädchens weichen. Hier bleibe ich aber gespannt, wie sich die Figur noch entwickelt.

 

Mit Mein Schulgeist Hanako veröffentlicht Manga Cult einen gelungenen Manga-Titel, den man so schnell nicht aus der Hand gibt. Die Geschichte von Iro Aida verspricht noch so manch spannende und lustig werdende Kapitel. Wer sich also für solcherlei Serien interessiert und vielleicht die eine oder andere Vorliebe für gruselige Legenden heckt, der sollte diesen Titel unbedingt auf seine Leseliste setzen.

 

 

 

Erschienen bei Manga Cult, 7,99€